Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe.

Termine am 29. Oktober 2020

Do, 29.Okt 2020, 19:30 Uhr bis 22:30 Uhr (Ev. Kirche Gemeindehaus Drabenderhöhe)Veranstaltung
Frauenabendbuffet entfällt

Neuigkeiten

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Die Konfirmanden 2021 präsentieren den jungen Gottesdienst

Beten?

Beten!!!

Samstag, 31.10.2020 um 18.00 Uhr Ev. Kirche Drabenderhöhe

23.10.2020

Maskenpflicht in der Ev. Kirche Drabenderhöhe.

Nun muß auch während des gesamten Gottesdienstes eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Liebe Gemeinde,

die Corona Pandemie hat uns immer noch im Griff , die Infizierten und Inzidenzzahlen steigen und somit sind auch wir durch neue Verordnungen gezwungen jetzt in den Gottesdiensten während der gesamten Dauer,bis auf widerruf, auch am Platz einen Mund -Nasenschutz (z.b. eine Maske ) zu tragen.

Bleiben sie gesund und Gott befohlen.

i.A. H.Kranenberg

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Hier ein Video unserer Konfirmanden 2020 / 2021 www.evkidra.de/gruppen/jugend#top
29.08.2020

Ferienspass

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Ferien-Spaß der Ev. Jugend Drabenderhöhe im Herbst

„Einmalig SCHÖN“

Da unsere traditionelle Kinderbibelwoche in den Herbstferien leider, wegen den CORONA-Beschränkungen, entfallen muss, sind wir in diesem Jahr mit 2 tollen Ferien-Spaß-Wochen für Euch da. Starten wollen wir in diesem Jahr mit einer Woche für die etwas jüngeren Kinder zwischen 6 und 9 Jahren. Der Herbst ist kunterbunt, farbenfroh, noch ein bisschen warm – eine tolle Jahreszeit, in der es viel zu entdecken gibt. Spiel, Spaß, besondere Erlebnisse + Ausflüge, eine Menge Kreativität und Handwerk, Bewegung und Freude an Gemeinschaft werden die gemeinsame Zeit prägen. Manchmal wird es etwas ruhiger sein und wir werden von einer einmaligen Geschichte aus der Bibel begleitet. Es wird sicher nicht langweilig werden. Für das leibliche Wohl wird rund um die gemeinsamen Tage gesorgt werden, so dass es an nichts fehlen wird.

**Montag, 12.10. bis

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: jugend kinder ferienspass
24.08.2020

Bilderserie zur Ordination von Andrea Ruland am 23.8.2020

in der Ev. Kirche zu Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Eine Bilderserie zur Ordination finden sie hier. www.evkidra.de/bilder/galerie/ordination-andrea-ruland-2020-08-23
24.08.2020

Predigt von Andrea Ruland gehalten zu ihrer Ordination am 23.8.2020

in der Ev. Kirche zu Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

www.evkidra.de/bilder/galerie/ordination-andrea-ruland-2020-08-23Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.

Liebe Gemeinde, wenn ein so wichtiger Tag im Leben ansteht, wie es der heutige 11. Sonntag nach Trinitatis, für mich ist – dann macht man sich durchaus schon einige Zeit vorher so seine Gedanken welchen Inhalt wohl DIE Predigt haben könnte – oder wie es bei uns in der Prädikantenausbildung so schön hieß „DIE Predigt des Lebens“ haben wird. Möglichkeiten gibt es da ja ziemlich viele. Man hat die Qual der Wahl – schließlich gibt es zahlreiche Bibelstellen, die zum heutigen Tag gut passen würden, die mich in den vergangenen Jahren geprägt haben oder meine eigenen Gedanken zur Ordination spiegeln. In der Vorbereitung für den heutigen Gottesdienst habe ich viel über meinen Weg in den letzten 12 Jahren und die Menschen, die

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: ordination andrea ruland
23.08.2020

Ordination Andrea Ruland

in der Ev. Kirche zu Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Jugendleiterin und Diakonin Andrea Ruland darf nach ihrer Ordination weltweit predigen,taufen und trauen.

Die Diakonin und Jugendleiterin Andrea Ruland wird am Sonntag in einem Gottesdienst der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe zur Prädikantin ordiniert. Die Ordination übernimmt Superintendent Michael Braun. Im Anschluss gibt es vor der Kirche einen kleinen Sektempfang. Der Gottesdienst findet ,Coronabedingt,nur mit geladenen Gästen statt.

Nach zweijähriger Ausbildung bei der Evangelischen Kirche im Rheinland hat Andrea Ruland ihre Ausbildung zur Prädikantin abgeschlossen und wird von der EKiR nun regelmäßig zu Fortbildungen eingeladen.

In ihrem neuen Ehrenamt ist sie als Laientheologin berechtigt, in der ganzen Welt Gottesdienste selbstständig durchzuführen, als Seelsorgerin tätig zu sein sowie das Abendmahl zu feiern, zu taufen, Konfirmationen, Trauungen und Beerdigungen durchzuführen. An den Verhandlungen der

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: ordination andrea ruland
09.07.2020

Ferienspass 2020

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

WIR HALTEN ZUSAMMEN – Ferien in BESONDEREN Zeiten!

Bilderserie zum Ferienspass 2020 findet ihr hier www.evkidra.de/bilder/jugend/ferienspass-2020:

Trotz vieler Lockerungen in unserem alltäglichen und öffentlichen Leben sind und bleiben diese Zeiten etwas Besonderes. Umso wichtiger ist es uns als Kinder- und Jugendarbeit, dass wir gerade jetzt für unsere Kinder in und um Drabenderhöhe da sein können.

Deswegen sind wir wirklich froh und dankbar darüber, dass wir einen tolle Ferienspaßwoche zu Beginn der Sommerferien mit 24 einzigartigen Kindern verbringen durften. Unter dem Motto „Menschen(s)kinder Bunterkunt“ gab es eine spannende Woche vielen besonderen Erlebnissen in und um den Jugendbereich. Gemeinsam wurden wir ziemlich kreativ und haben wunderschöne Batiktaschen entstehen lassen, kunterbunte Windlichter kreiert und neue Maltechniken u.a. mit gefärbten Seifenblasen erprobt.

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: ferienspass 2020 jugend
02.07.2020

Aus dem Presbyterium

Nachberufung Uwe Peter Jäger

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Zuwachs im Presbyterium

Nach den Presbyteriumswahlen blieben zunächst noch zwei Plätze vakant.
Da so allmählich auch das Presbyterium seine Arbeit wieder aufnehmen kann, haben wir in der letzten Sitzung wenigstens einen der beiden freien Plätze besetzen können. Mit Uwe-Peter Jäger wurde das Presbyterium ergänzt. Obwohl Herr Jäger in Dahl wohnt, will er sich auch um die Belange der Gemeindemitglieder in Weiershagen und Forst kümmern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!
Schlagworte: presbyterium
28.06.2020

Unser Kirchturm

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Es tut sich was am Kirchturm

Es ist nicht zu übersehen: Der Wein an den Wänden unseres Kirchturms hat die beiden letzten Dürresommer leider nicht überlebt. Deshalb wird er in den nächsten Wochen entfernt. Dabei wird auch der Putz ausgebessert und diese beiden Turmseiten neu gestrichen. Auf einen neuen Weinstock werden wir verzichten, denn die trockenen Sommer werden vermutlich nicht weniger. Der Klimawandel hält auch trotz Corona an. Die Eingangstür zur Kirche hat 70 Jahre Regen, Schnee, Sonne, Frost und Hitze ausgehalten. Doch nun ist sie durch diese Witterungseinflüsse so stark beschädigt, dass wir uns zu einem Ersatz entschlossen haben. Eine weitere Ausbesserung wäre nicht sinnvoll. Dabei soll der Rundbogen oberhalb der Tür durch ein Oberlicht ersetzt werden, damit es im Vorraum heller und freundlicher ist. Wie auf alten Fotos zu sehen ist, gab es dieses Oberlicht auch schon vor der Kriegszerstörung – wir stellen

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Gottesdienste – was geht und was nicht

Inzwischen feiern wir seit einem guten Monat wieder Gottesdienste in der Kirche. Der Besuch ist geringer als in normalen Zeiten, weil vor allem die Älteren über 70 Jahre nicht kommen. Dass wir nicht singen dürfen, fällt fast allen schwer und verändert auch die Stimmung. Deshalb wollen wir in den kommenden Monaten möglichst viele Gottesdienste unter freiem Himmel vorm Gemeindehaus feiern. Dort ist das Singen kein Problem, nur das Wetter muss mitspielen. Auf die Feier des Abendmahls werden wir aber vorerst verzichten. Auch Taufen sind wieder möglich, Trauungen ebenso. Beides in Gottesdiensten außerhalb der üblichen Zeit. Und bei Redaktionsschluss sind ja auch die Bestimmungen für private Feiern deutlich gelockert. Also könnte man nach den Ferien die Taufe oder Trauung nachholen. Was jetzt noch zu beachten ist, kann man besser im persönlichen Gespräch klären. Beerdigungen hingegen haben zwar

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: gottesdienste corona
27.06.2020

Konfirmation 2020

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Konfirmation nach der Verschiebung

Allmählich beginnt in vielen Bereichen unseres Lebens wieder ein normalerer Betrieb. So haben wir auch den Unterricht für die diesjährigen Konfirmandinnen und Konfirmanden fortgesetzt. Eigentlich sollte die Konfirmation schon Ende April/Anfang Mai stattfinden. Nun haben wir neue Termine an den beiden Wochenenden 26./27. September und 3./4. Oktober festgelegt. Wer an welchem Termin zur Konfirmation geht, steht im September-Pfarrblatt. Wir teilen die 18 Konfirmandinnen und Konfirmanden auf vier Termine auf, damit trotz der Abstandsregelungen möglichst viele Angehörige die Gottesdienste besuchen können. Ob auch weitere Gemeindemitglieder diese Gottesdienste besuchen können, wissen wir jetzt noch nicht sagen. Die beiden Sonntagskonfirmationen werden aber nach dem normalen Gottesdienst stattfinden, Sie können also wie gewohnt um 10.00 Uhr in die Kirche gehen. Der Unterricht für den Konfirmationsjahrgang

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Gemeindeleben trotz Corona-Epidemie

Wie Sie vielleicht schon mitbekommen haben, feiern wir seit dem 17. Mai wieder Gottesdienste, wenn auch unter den derzeit üblichen Hygieneauflagen. Aber das kennen Sie ja vom Einkaufen. Der Mund- und Nasenschutz ist inzwischen fast ein gewohntes Kleidungsstück geworden. Ob und wann sich wieder Gruppen und Kreise im Gemeindehaus treffen können, wissen wir noch nicht. Ebenso ist es mit Trauerfeiern im großen Kreis in der Kirche oder der Trauerhalle. Taufgottesdienste sind als separate Gottesdienste am Samstag möglich, das gilt auch für Trauungen. Allerdings ist das Fassungsvermögen unserer Kirche stark begrenzt. Viel mehr als 50 Personen dürfen wir wegen der Abstandsregeln nicht hineinlassen. Das Tragen des üblichen Mundschutzes ist leider Pflicht, auf´s Singen hingegen sollen wir verzichten. Auch appellieren wir an die Risikogruppen, sich zum eigenen Schutz den Besuch von Gottesdiensten und anderen

... [ Zum vollständigen Artikel ]
27.05.2020

Jugend

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

WIR SIND WIEDER DA !

Der Erlass des Ministeriums für Kinder, Familien, Flüchtlinge und Integration vom 08.05.2020 erlaubt es uns die Türen unserer Kinder- und Jugendarbeit wieder zu öffnen.

Nach guten Vorbereitungen und der Erstellung eines Hygienekonzeptes werden wir ab dem 05.06.2020 unsere Arbeit wieder aufnehmen. Bis zu den Sommerferien gelten vorübergehend folgende Öffnungszei-ten: Montags: 14.30 – 16.00 Uhr für Mädchen im Vorschulalter sowie 1. und 2. Schuljahr - dazwischen Desinfektion und Lüftung - 16.30 – 18.00 Uhr für Mädchen im 3. und 4. Schuljahr Freitags: 14.30 – 16.00 Uhr für Jungen im Vorschulalter sowie 1. und 2. Schuljahr - dazwischen Desinfektion und Lüftung - 16.30 – 18.00 Uhr für Jungen im 3. und 4. Schuljahr - dazwischen Desinfektion und Lüftung –

ab 18.30 Uhr Öffnungszeiten für die ehrenamtlichen Mitarbeiter Liebe Besucher! Wir bitten Euch lieb darum, selber einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen (im Notfall

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

HOMEOFFICE FOR KIDS

#GEMEINSAM mit Ideen, Kreativität und Freude gegen CORONA

Woche 10: 25.05. – 01.06.2020

Wahnsinn – schon sind 10 Wochen um. Wir haben viel miteinander erlebt in dieser Zeit, tolle Ergebnisse von den einzelnen Challenges von Euch bekommen, viel Freude dabei gehabt uns Aufgaben für Euch auszudenken und waren mit unseren Gedanken immer bei Euch. So schön, die letzten Wochen auch waren und so gut es auch tat Euch wenigstens virtuell begegnen zu können – so glücklich sind wir Euch bald wieder in echt zu sehen. Ab dem 05.06. öffnen wir unsere Kinder- und Jugendarbeit endlich wieder für Euch. Zwar nur langsam und eingeschränkt – aber immerhin. Wir freuen uns riesig auf Euch und Euch endlich wiederzusehen, auch wenn wir immer noch Abstand halten müssen. Wir hoffen ihr hattet gute 10 Wochen mit

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: corona kids

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Gottesdienst trotz Corona

Ab Sonntag, dem 17. Mai 2020, wollen auch wir wieder Gottesdienste in unserer Kirche feiern! Jedoch gibt es dafür ein paar Einschränkungen:

–Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz (das kennen Sie alle vom Einkaufen)

–Halten Sie Abstand zueinander, auch beim Betreten und Verlassen der Kirche

–Verzichten Sie auf den Händedruck zu Begrüßung oder Verabschiedung

–So schön lautes Mitsingen auch ist, kann es gerade dabei zur Verbreitung von Coronaviren kommen. Leises Mitsummen ist aber möglich.

–Nutzen Sie bitte den hinteren (Not)ausgang zum Verlassen der Kirche

Um den erforderlichen Abstand in der Kirche einzuhalten, setzen Sie sich bitte auf die gekennzeichneten Plätze. Wer in häuslicher Gemeinschaft lebt (z.B. Ehepaare, Eltern mit Kindern) darf sich einen solchen Platz teilen. Die Plätze auf den Emporen werden wir erst besetzen, wenn unten alle

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Ferien-Spaß der Ev. Jugend Drabenderhöhe

„MENSCHENsKINDER BUNTERKUNT“

In guter und sehr schöner Tradition wollen wir auch in diesem Jahr die Sommerferien zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Starten wollen wir in diesem Jahr mit einer Woche für die etwas jüngeren Kinder zwischen 6 und 9 Jahren.

Nach dem die ersten Monate im Jahr 2020 mit besonderen Herausforderungen und Entbehrungen geprägt war, möchten wir es uns im Sommer ganz besonders gut gehen lassen und ganz viele Dinge bewusst miteinander genießen. Wir möchten das Leben und all die kostbaren Güter die wir haben bewusst erleben und tatsächlich auch ein bisschen feiern.

Spiel, Spaß, besondere Erlebnisse + Ausflüge, eine Menge Kreativität und Handwerk, Bewegung und Freude an Gemeinschaft werden die gemeinsame Zeit prägen. Es wird nicht langweilig werden. Für das leibliche Wohl wird rund um die gemeinsamen Tage gesorgt werden, so dass es an

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Ferien-Spaß der Ev. Jugend Drabenderhöhe – Teil 2

Zauberhaft & Tausendschön

Erstmalig in diesem Jahr bieten wir eine zweite Woche voller Spaß, Action, tollen Erlebnissen und einer Menge Abwechslung für alle Kinder und Teenies im Alter von 10 – 13 Jahren an.

Gemeinsam mit Euch wollen wir eine tolle zweite Woche voller Spaß, Kreativität, Entdeckungen und Erlebnisse der besonderen Art machen. Eine Woche lang erwartet Euch jeden Tag etwas Neues und für spannende Abwechslung ist gesorgt. Wir werden uns viel kreativ und handwerklich betätigen. Auch in dieser Woche werden wir unseren geliebten Jugendbereich mal verlassen und werden besonderes viel Spaß an unseren actionreichen Ausflügen haben. Aber mehr verraten wir Euch nicht! 😊 Seid mit dabei und findet raus was alles auf Euch zukommt. Es wird überhaupt nicht langweilig werden. Für das leibliche Wohl wird rund um die gemeinsamen Tage gesorgt werden, so

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Predigt zum 26..4.2020 (Miserikordias Domini)

Liebe Gemeinde,

der heutige Sonntag heißt offiziell Miserikordias Domini. In den deutschsprachigen Ländern nennt man ihn meistens den Sonntag vom guten Hirten. Davon hörten wir ja schon im 23. Psalm und der Evangeliumslesung. Bei für heute vorgesehenen Predigttext aus dem 1. Petrusbrief taucht der Hirte nur ganz am Schluss auf:

(1. Petr. 2, 21-25) Christus litt für euch und hat euch ein Vorbild hinterlassen, dass ihr seinen Fußspuren nachfolgen sollt. Er tat keine Sünde, kein Betrug fand sich in seinem Mund. Wenn er beschimpft wurde, erwiderte er die Beschimpfung nicht, wenn er litt, drohte er nicht sondern übergab es dem gerecht Richtenden. Er trug unsere Sünden selbst durch seinen Leib am Holz damit wir, wenn wir für die Sünde gestorben sind, für die Gerechtigkeit leben. Durch seine Wunden seit ihr heil geworden. Denn ihr wart wie irrende Schafe, nun aber seid ihr umgekehrt zu dem Hirten und

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: predigt

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Predigt für den Sonntag Quasimodogeniti (20.4.2020)

Liebe Gemeinde,

die vorgeschlagenen Textabschnitte für die Predigt stehen schon seit einigen Jahren fest. Und dennoch könnte man meinen, dieser Abschnitt aus dem Buch des Propheten Jesaja sei erst kurzfristig für unsere gegenwärtige Situation ausgewählt.

Doch hören Sie selbst: (Jes 40, 26-31): Hebt eure Augen auf in die Höhe und seht! Wer hat all dies geschaffen? Er, der ihr Heer vollzählig herausführt und sie alle mit Namen ruft; seine Macht und starke Kraft ist so groß, dass nicht einer von ihnen fehlt.

Warum sprichst du denn, Jakob, und du, Israel, sagst: „Mein Weg ist dem Herrn verborgen und mein Recht geht an meinem Gott vorüber?“ Weißt du es nicht oder hast du es nicht gehört? Ein ewiger Gott ist der Herr, der die Enden der Erde geschaffen hat. Er wird nicht müde noch matt, sein Verstand ist unausforschlich. Er gibt dem Müden Kraft und genug Stärke dem Ohnmächtigen.

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: predigt
12.04.2020

Frohe Ostern

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Liebe Besucherinnen und Besucher unsere Homepage,

ich wünsche Ihnen allen ein gesegnetes Osterfest! Oft heißt es ja: Ostern fällt dieses Jahr aus. Das stimmt so aber gar nicht! Ostern fällt nicht aus, denn Ostern war schon. Ostern war vor fast 2000 Jahren als der gekreuzigte Jesus Christus durch Gottes Kraft von den Toten auferweckt wurde. Seitdem feiern Christinnen und Christen überall auf der Welt den Sieg des Lebens über den Tod. Nicht der Tod, sondern Gott mit seiner unendlich großen Liebe hat das letzte Wort über unser Leben. Und das können wir auch dieses Jahr feiern, nur nicht gemeinsam in festlichen Gottesdiensten. Also feiern wir alle das Osterfest 2020 notgedrungen anders als sonst. Da gibt es zahlreiche Möglichkeiten: Lesen Sie die Ostergeschichte in der Bibel, sehen Sie sich einen der vielen Gottesdienste an, die im Internet zur Verfügung gestellt werden, singen Sie alleine oder mit der Familie einige der schönen

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: ostern
08.04.2020

Wir schaffen das.........

Drabenderhöhe hilft!!

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

„Drabenderhöhe hilft!“

Liebe Drabenderhöher, liebe Bewohner der umliegenden Höfe,

besondere Zeiten bedürfen besonderer Maßnahmen. Das haben wir in den letzten Tagen wegen der Ausbreitung des Corona Virus alle schon zu spüren bekommen. Wir, die ortsansässigen Vereine und Kirchen möchten die Risikogruppen (hohes Alter, Immunschwäche, Vorerkrankung, etc.) dazu auffordern, sich durch massive Einschränkungen der sozialen Kontakte vor einer Ansteckung zu schützen.

Damit Sie dabei aber nicht zu kurz kommen, möchten wir Sie gerne ehrenamtlich bei den Themen rund ums Einkaufen (Nahrungsmittel, Getränke, Arzneimittel, etc.), Haustier- oder Kinderbetreuung oder ähnliches unterstützen.

Für diese Zwecke haben wir zwei Hotlines eingerichtet:

Brigitte Thomke: 0151 / 67421358

Andrea Ruland: 0174 / 5963603

Frau Thomke und Frau Ruland werden in der Zeit von 9-15 Uhr Ihr Anliegen, ihren Namen,

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Predigt zu Palmsonntag 2020

Liebe Gemeinde,

himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt, so begehen wir im Gedenken an Jesus die kommende Woche. Auf der einen Seite ist da der Einzug Jesu in Jerusalem, wir hörten es ja gerade im Evangelium. Von jubelnden Menschenmassen begleitet zieht er nahezu triumphierend in die Stadt ein. Und dann, nur ein paar Tage später, seine Hinrichtung am Kreuz. Jämmerlich hängt er da und stirbt, von niemandem bejubelt, von nur wenigen betrauert. So schnell ändert sich die Stimmung. Solch ein Stimmungswandel ist auch in unsrem heutigen Predigtabschnitt zu finden. Er findet sich im Markusevangelium, im 14. Kapitel.

(Markus 14, 3-9): Als Jesus in Betanien im Hause Simons des Aussätzigen war und zu Tische lag, da kam eine Frau herein, die hatte ein Alabastergefäß mit unverfälschtem kostbaren Nardenöl. Und sie zerbrach das Gefäß und goss es über sein Haupt. Da sagten einige der Anwesenden empört zueinander: „Was soll diese

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: predigt
30.03.2020

Aktion Schatzkiste für Kids

Eine besondere Aktion.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Eine besondere Aktion Hier gibt es nun noch eine besondere Idee für die Kinder in Drabenderhöhe und Umgebung. Unten am Jugendbereich wird am Montag (30.03.) eine Kiste aufgestellt. Diesmal müsst ihr aber nichts abholen. In diese Kiste könnt ihr gemalte Bilder oder kleine Schätze wie Steine oder Blumen legen. Diese Kiste wird dann nach Marienberghausen an das Gemeindehaus gebracht. Die Kinder können sich dann eure kleinen Geschenke ansehen und sich etwas aussuchen. Schreibt doch einen kleinen Gruß darauf! Die anderen Kinder freuen sich bestimmt. Im Gegenzug füllen die Kinder in Marienberghausen auch eine kleine Schatzkiste, die dann bei uns am Jugendbereich stehen wird. Hier könnt ihr euch dann was aussuchen.

Die Aktion wird bis Gründonnerstag laufen! :-D

Viel Spaß! Euer EvJuDra Team!

Schlagworte: schatzkiste kids

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Predigt zum Sonntag Judika (29.3.2020), gehalten im Altenheim Drabenderhöhe.

Liebe Gemeinde, als Predigttext gibt es heute drei kurze Verse aus dem Hebräerbrief. Mehr nicht. Dort sind sie im 13. Kapitel zu finden. Die Worte machen uns deutlich, dass es nur noch zwei Wochen bis zum Karfreitag sind, die Passionszeit nähert sich ihrem Ziel. TEXT (Hebr 13, 12-14): Darum hat auch Jesus, um das Volk durch sein eigenes Blut zu heiligen, vor dem Tor gelitten. So lasst uns zu ihm hinausgehen vor das Lager und dort seine Schmach auf uns nehmen. Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir.

Das ist ein seltsamer, schwer zugänglicher Abschnitt der Bibel. Zunächst ruft er wahrscheinlich ein großes Fragezeichen hervor: Was soll das? Wieso draußen vor dem Tor? Warum hinausgehen vor das Lager? Und was hat das mit der bleibenden Heimat zu tun? Und selbst wenn man das ganze Kapitel lesen würde, was ich Ihnen heute erspare, würden diese Fragen

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: predigt

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Predigt am Sonntag Lätare ,25.03.2020

Liebe Gemeinde,

„Freuet euch,“ das ist die Übersetzung für den Namen des Sonntags Lätare. Und so beginnt auch unser heutiger Predigttext aus dem Buch des Propheten Jesaja, dort zu finden im 66. Kapitel:

Freuet euch über Jerusalem und jubelt über sie, alle, die sie lieben. Jauchzt in Freude mit ihr; ihr alle, die über sie trauern. Denn nun könnt ihr saugen und satt trinken an den Brüsten ihres Trostes, dass ihr reichlich saugt und euch erfreut an der Fülle ihrer Herrlichkeit. Denn so spricht Gott: Siehe, ich wende ihr zu Frieden wie einen Strom und den Reichtum der Völker wie einen überströmenden Bach. Da werdet ihr saugen, auf dem Arm wird man euch tragen und auf den Knien euch liebkosen. Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet. Ja, in Jerusalem werdet ihr getröstet werden. Ihr werdet es sehen und euer Herz soll sich freuen, eure Gebeine sollen sprossen wie das grüne Gras. Und man wir

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: predigt
18.03.2020

Corona-Virus

Liebe Gemeindeglieder,

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Corona und unsere Gemeinde

Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus müssen leider alle unsere Veranstaltungen bis mindestens zum 19. April 2020 ausfallen. Dazu gehören auch die Gottesdienste. Ebenfalls dürfen bis zu diesem Zeitpunkt auch keine anderen Veranstaltungen in unseren Räumen stattfinden. Wie es ab Mitte April weitergeht wissen wir zur Zeit noch nicht. Sobald die Beschränkungen aufgehoben werden, wird sich unser Gemeindeleben hoffentlich schnell wieder normalisieren.

Auch unser Kindergarten bleibt vorerst geschlossen.

Die Kirche ist für ein Gebet täglich außer montags geöffnet. Sollten sich außer Ihnen noch andere Besucher in der Kirche aufhalten, achten Sie bitte auf Abstand zueinander!

Trauungen können während der Einschränkungen ebenfalls nicht stattfinden und auch keine Taufen im Gottesdienst. Denkbar wäre allenfalls in gut begründeten Ausnahmefällen eine Haustaufe im engsten Familienkreis. Bedenken Sie dabei aber,

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: corona virus

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

am Sonntag dem 05.04.2020 um 10.00 Uhr um 10.00 Uhr

Hierzu laden wir alle Gemeindeglieder, die 1969 / 1970 in Drabenderhöhe oder einer anderen Gemeinde konfirmiert worden sind, recht herzlich ein.

Die Goldene Konfirmation findet im Gottesdienst statt. Anschließend wollen wir gemeinsam essen gehen.

Sollten Sie Namen oder Adressen von einem/r Mitkonfirmanden/-in haben, so teilen Sie uns diese bitte mit. Wenn Sie Fotos aus jenen Tagen besitzen, so bringen Sie diese doch bitte mit.

Anmeldungen werden erbeten bis 26.03.2020 in unserem Pfarrbüro, Tel.: 22 88.

14.03.2020

Anmeldung der neuen Konfirmanden des Jahrganges 2020 / 2021

Anmeldung der Konfirmanden ist abgesagt

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Einladung zur Konfirmandenzeit

Konfirmation 2021 – bald geht es los.

Im Mai beginnt die Vorbereitungszeit für die Konfirmation 2021. Dazu laden wir alle herzlich ein, die bis zum 31. Oktober 2007 geboren sind. Wir starten mit einem Info- und Anmeldeabend für die zukünftigen Konfirmanden/innen und ihre Eltern am

Dienstag, dem 24. März um 19.30 Uhr im Gemeindehaus.

Wer als evangelisch in unserer Kartei zu finden ist, bekommt einen Einladungsbrief. Manche Jugendlichen sind noch nicht getauft, möchten aber konfirmiert werden. Davon haben wir jedes Jahr zwischen einem und drei. Das ist auch kein Problem, die werden dann in den nächsten Monaten im Zusammenhang mit ihrer Konfirmandenzeit getauft. Doch schreiben wir sie nicht an, sondern die, bzw. deren Eltern, müssen sich selbst bei uns melden.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Bibelgespräch

Propheten: Amateure und Profis mit Visionen - Einladung zum nächsten Glaubensgespräch -

Und wieder einmal lade ich alle Interessierten zum Glaubensgespräch ein. Diesmal soll es um Propheten gehen. Wer auch nur ein klein wenig in der Bibel blättert, stößt auf sie: Frauen (ja, die gab es auch!) und Männer, die Gottes Botschaft mit manchmal ungewöhnlichen Mitteln unters Volk brachten. Einige taten dies sehr widerwillig, andere konnten davon anscheinend ganz gut leben. Manche Propheten füllen mit ihren Worten und Taten ganze biblische Bücher, andere werden nur kurz erwähnt. Um da ein wenig den Überblick zu bekommen, wollen wir uns miteinander einige typische und besonders ungewöhnliche Prophetenge-schichten ansehen.

Wir treffen uns am Donnerstag, dem 26. März um 19.00 Uhr im Gemeindehaus. Da die Glaubensgespräche immer in sich abgeschlossen sind, freuen wir uns auch über alle, die erstmalig vorbeischauen. Es ist dann hoffentlich

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: bibel
12.03.2020

Freizeit 2020 der Ev. Jugend Drabenderhöhe

nach Scharbeutz / Ostsee vom 03.-10.08.2020 ist abgesagt.!!!

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Schlagworte: freizeit jugend 2020
06.03.2020

Weltgebetstag der Frauen 2020

im Ev. Gemeindehaus Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: weltgebetstag
04.03.2020

Presbyteriumswahl 2020

Sie haben ihr neues Presbyterium gewählt.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Vielen Dank für ihre Teilnahme an der Presbyterwahl 2020

Somit gehören dem neuen Presbyterium für weitere vier Jahre folgende Mitglieder an:
  • Werner Sträßer
  • Edda Jung
  • Adelheid Scheip
  • Inga Lutter
  • Meike Ruhland
  • Friedrich Ohler
  • Volker Stache
  • Werner Scharpel
  • Sabine Schmidt,Mitarbeiterpresbyterin
  • Hilmar Kranenberg, Mitarbeiterpresbyter
Den gewählten Presbytern wünschen wir alles Gute,viel Kraft und Gottes reichen Segen für ihren Dienst in unserer Kirchengemeinde

Am 29.03.2020 wollen wir im Gottesdienst unsere neuen Prebyter einführen und unsere ausscheidenden Presbyter verabschieden. Alle sind herzlich eingeladen.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Das neue Presbyterium ist gewählt
www.evkidra.de/ueber/presbyterium#topAm 1. März wählten wir unser neues Presbyterium. Die Wahlbeteiligung von fast 14 % ist recht beachtlich, wenn es auch schade ist, dass die jüngeren Jahrgänge sich nur wenig an der Wahl beteiligten.

Das Presbyterium besteht für die kommenden vier Jahre aus folgenden Presbyterinnen und Presbytern:

Edda Jung, Inga Lutter, Friedrich Ohler, Meike Ruhland, Werner Scharpel, Adelheid Scheip, Volker Stache und Werner Sträßer. Dazu kommen noch die beiden Mitarbeiterpresbyter Hilmar Kranenberg und Sabine Schmidt sowie Pfarrerin Maren Wissemann und Pfarrer Gernot Ratajek-Greier. Die beiden Stellen für Forst/Weiershagen sind vorerst vakant, da es aus diesen Orten leider keine Kandidaten gab. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Monaten jemanden nachberufen können.

Wer den Vorsitz übernimmt und wer Kirchmeister/in wird, steht bei Redaktionsschluss

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

In unserer Kirchengemeinde sind 2 Wahlbezirke eingerichtet:

Wahlbezirk 1: Drabenderhöhe und Höfe Wahlbezirk 2: Weiershagen und Forst

Wahlbezirk 1: Auf dem Stimmzettel dürfen für diesen Wahlbezirk höchstens 8 Namen angekreuzt werden. Ihre Wahllokale sind für Sie geöffnet:

Wahlbezirk 1: Drabenderhöhe und Höfe Stimmabgabe im Gemeindehaus in Drabenderhöhe 9.00 - 17.00 Uhr

Wahlbezirk 2: Weiershagen und Forst Stimmabgabe im Gemeindehaus in Weiershagen 8.00 - 12.00 Uhr

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich zur Wahl bzw. zur Wiederwahl:

Uwe-Peter Jäger Vor 38 Jahren wurde ich in Mediasch, Sieben-bürgen geboren. Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Seit 2016 sind wir Mitglied der Kirchengemeinde Drabenderhöhe. Vorher war ich neben meinem Beruf ehrenamtlich als Mitarbeiter bei der Kirchengemeinde Bielstein tätig. Zu meinen Aufgaben ... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: presbyter presbyterium

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Presbyteriumswahl am 01. März 2020

Ihre Wahllokale sind für Sie geöffnet:

Wahlbezirk 1: Drabenderhöhe und Höfe Stimmabgabe im Gemeindehaus in Drabenderhöhe 9.00 - 17.00 Uhr

Wahlbezirk 2: Weiershagen und Forst Stimmabgabe im Gemeindehaus in Weiershagen 8.00 - 12.00 Uhr

Nehmen auch Sie Ihre Verantwortung wahr und wählen Ihre Presbyterinnen und Presbyter.

Kommen Sie am 1. März 2020 zur Wahl

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Weltgebetstag

Die Gottesdienstordnung für den Weltgebetstag 2020 kommt aus Sim-babwe. Thema des Gottesdienstes ist: „Steh auf und geh.“

Den Gottesdienst feiern wir am Freitag, dem 6. März 2020, um 15.00 Uhr, wie in den vergangenen Jahren im Gemeindehaus mit Informationen, Kaffeetrinken und Gottesdienst.

Aufruf zur Beteiligung am Projektchor für den Weltgebetstag 2020

Wir laden alle ein, die gerne singen, im Projektchor für den Gottesdienst mit zu singen.

Wir treffen uns mit unserer Kirchenmusikerin, Frau Hanna Groß, dienstags und zwar am 4., 11., 18. und 25. Februar, jeweils von 18.45 Uhr bis 20.00 Uhr im Gemeindehaus.

Herzlichen Dank an alle, die in den letzten Jahren im Projektchor für den Weltgebetstaggottesdienst mitgemacht haben. Wir freuen uns, wenn Sie sich wieder am gemeinsamen Singen beteiligen und dadurch den Gottesdienst am Weltgebetstag mit Ihrem Gesang bereichern.

**Das Team

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Verabschiedung von Superintendent Jürgen Knabe Einführung von Superintendent Michael Braun Die evangelischen Christen in Oberberg haben einen neuen geistlichen Leiter: In einem
feierlichen Gottesdienst in der Wiehler Kirche ist Jürgen Knabe als Superintendent des Kirchenkreises An der Agger ent-pflichtet und Michael Braun als sein Nachfolger eingeführt worden. Für diesen Akt war Manfred Rekowski, Präses der rheinischen Landeskirche, nach Wiehl gekommen. Rekowski sagte: „Das größte Maß an Wertschätzung, das man als Superintendent bekommen kann, ist das geschenkte Vertrauen.“ Die Leitung eines Kirchenkreises sei die herausforderndste Arbeit, die in der Kirche zu vergeben sei. Ein Superin-tendent habe zwar keine direkte Macht, aber er verfüge über Argumente, er könne geistliche Impulse setzen, und er könne widerspre-chen. In der voll besetzten Wiehler Kirche feierten 380 Menschen einen bewegenden Gottesdienst, der ... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Michael Braun wird neuer Superintendent des Kirchenkreises An der Agger

Drei Superintendenten, v.l.: Michael Braun, Jürgen Knabe, Horst Ostermann

Michael Braun aus Cloppenburg wird am 1. Februar 2020 neuer hauptamtlicher Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises An der Agger. Er erhielt auf der Kreissynode im oberbergischen Gummersbach im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit mit 69 von 118 Stimmen.

Der künftige Superintendent Michael Braun, Jahrgang 1969, ist seit 2004 Kreispfarrer (Superintendent) des Kirchenkreises Oldenburger Münsterland und war davor Gemeindepfarrer in den Gemeinden Löningen und Lohne. Er sieht im Kirchenkreis An der Agger einen aktiven Kirchenkreis mit starken Gemeinden und möchte Glaube in Gemein-schaft vielfältig erleben.

Am Freitag, 7. Februar 2020, wird Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Jürgen Knabe nach 19 Jahren im Superintendentenamt in der Wiehler

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: superintendent an der agger

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Helfen hilft helfen Hilfe für die Tafel! Diese wichtige Aufgabe wurde vor dem Weihnachtsfest 2019 auch in unserer Gemeinde unterstützt. Die Tafel Oberberg Süd, die seit 16 Jahren in Trägerschaft der ev. Kirchenge-meinde Waldbröl im Südkreis Lebensmittelspenden einsammelt und an Menschen in Not oder mit wenig Geld verteilt, startete zum 13. Mal die „Aktion
Weihnachtskiste“. Zur Tafel kommen immer mehr Bürger, die von Altersarmut betroffen sind. Sie leben allein, mit ihrem Partner oder ihrer Familie zusammen. Alleinerziehende sind ebenfalls in schwierigen finanziellen Verhältnissen und nutzen das Tafelangebot. Die Aktion „Weihnachtskiste“ soll diesen Menschen einmal im Jahr die Freude bereiten, ein persönliches Geschenk mit haltbaren Lebensmitteln für die Festtage zu bekommen. Für diese wichtige Aktion war im Vorhinein unter anderem in der Pres-se, in unserem Pfarrblatt und auf unserer Internetseite ... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Der schönste Weg ist der gemeinsame!

Dieser Spruch beschreibt die diesjährige Tannenbaumaktion tatsäch-lich ganz gut.

94 Helfer, darunter treue Treckerfahrer, Küchenfeen, kleine und große Ehrenamtliche,
diesjährige Konfis und Mitarbeiter der Kinder- und Jugendarbeit, haben sich am 11.01.2020 gemeinsam auf den Weg gemacht, Tannenbäume in Drabenderhöhe und Umgebung einzusammeln. Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder sehr, dass unzählige Menschen eine so große Spendenbereitschaft gezeigt haben und unsere Arbeit wertschätzen. Durch die tollen Menschen, die uns unter-stützt haben, konnten wir erneut einen Rekorderlös sammeln. Dieser liegt bei über 5.000 €!

Wie immer, kommt dieses Geld der Kinder- und Jugendarbeit der ev. Kirchengemeinde zu gute. Außerdem werden wir uns an dem Bau der Mountainbike-Strecke beteiligen, die es bald in Drabenderhöhe geben wird. Wir freuen uns darüber, die Kinder und Jugendlichen vor

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: tannenbaumaktion 2020

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Konzertgottesdienst „PETRUS – Felsen, Kiesel, Edelstein“ mit WindWood & Co. am Sonntag, 26.01.2020 um 10.00 Uhr in der Evangelischen Kirche Drabenderhöhe

Am Sonntag, 26. Januar 2020 findet um 10.00 Uhr der Konzertgottesdienst „PETRUS – Felsen, Kiesel, Edelstein“ mit dem Instrumentalduo WindWood & Co – Vanessa Feilen und Andreas Schuss in der Evangelischen Kirche Drabenderhöhe statt. Ein faszinierender Erzählgottesdienst für Jung und Alt mit toller Musik und der beeindruckenden Lebensgeschichte des Apostel Petrus.

Virtuoser Akustikpop mit Elementen aus Klezmer, Gospel und Celtic-Folk verbindet sich mit sprachgewaltigem Poetryslam zu einer stimmigen Melange.

Mit tollen Melodien und sanftem Humor beschreibt das Duo in seinem aktuellen Programm das Leben des Apostel Petrus. Schon die erste Begegnung des bärbeißigen Fischers mit Jesus von Nazareth zeigt deutlich die emotionale Achterbahnfahrt an, an deren

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: konzert gottesdienst

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes, friedvolles und gesegnetes
Weihnachtsfest, sowie einen guten Übergang in das neue Jahr 2020.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Schlagworte: kibita kinderbibel

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Der Schutzengel

Familiengottesdienst an Hl. Abend „Oma, kannst Du bitte die Geschichte von Weihnachten erzählen?“

So beginnt in diesem Jahr unsere gemeinsame Erlebnisreise nach Bethlehem. Wir dürfen drei Kinder, ihr Großeltern und zwei ganz besondere Engel begleiten und hautnah erleben, wie tapfer Maria und Josef gewesen sind.

Wir freuen uns auf einen schönen Gottesdienst für die GAN-ZE Familie – HIER sind Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel, Nachbarn, Freunde HERZLICH WILLKOMMEN und ausdrücklich erwünscht. Gemeinsam wollen wir uns auf die Spur des wahren Wunders an Weihnachten begeben, Lieder singen und natürlich Freude haben. Es erwartet alle Besucher eine spannende Geschichte.

Das Vorbereitungsteam aus kleinen und großen Menschen

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Gemeindefeier

im Advent

Auch in diesem Jahr laden wir Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns Advent zu feiern.

Am 2. Advent, 08.12.2019, um 14.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus mit dem Ev. Kindergarten, dem Posaunenchor, dem Frauenchor, dem Kirchenchor und der Ev. Jugend.

Schlagworte: advent
01.12.2019

Offenes Singen im Advent

1.Advent im Gemeindehaus Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Offenes Singen im Advent

Viele singen gerne alte und neue Advents- und Weihnachtslieder. Jedes Jahr sind ganze Fußballstadien ausverkauft wenn dort in der Adventszeit gemeinsam gesungen wird. Wir haben zwar kein Stadion, aber dafür ein überdachtes(!) und geheiztes(!) Gemeindezentrum. Und dort wollen wir uns am 1. Advent, dem 1. Dezember, ab 15.00 Uhr für knapp zwei Stunden zum gemeinsamen Singen treffen. Nicht als Kirchenchor, sondern einfach nur weil so viele gerne die bekannten schönen Advents- und Weihnachtslieder singen und bestimmt auch Lust haben, das eine oder andere neue Lied kennenzulernen. Ihr Alter und Ihre bisherigen Sangeskünste sind dabei nebensächlich – wichtig ist die Freude am Gesang. Um zwischen den Liedern zu Atem zu kommen wollen wir einen Flöten-Projektchor versuchen, der ein paar Stücke spielt. Auch wird es noch etwas Glühwein oder Kakao geben, um die Stimmen und die Stimmung zu verbessern. Und das

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: advent singen chor

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Volle Kraft voraus!

In den kommenden Monaten werden Julia Bootsch und Sophie Weißweiler unsere Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde leiten und Ansprechpartnerinnen in sämtlichen Angelegenheiten sein. Beide sind selber in unserer Jugendarbeit aufgewachsen und ein fester Bestandteil dieser seit vielen Jahren. Neben einer Menge Erfahrung bringen Julia und Sophie auch fachliches Know-How in ihre tägliche Arbeit mit. Julia studiert im dritten Semester soziale Arbeit an der Fresenius Hochschule in Köln während Sophie ihre Ausbildung zur staatlich-anerkannten Erzieherin im Sommer 2019 erfolgreich abgeschlossen hat. Gemeinsam mit dem Team unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter werden Julia und Sophie sämtliche Angebote weiterführen, so dass während des Mutterschutzes von Andrea Ruland nur auf wenige Dinge des alltäglichen Lebens im Jugendbereich verzichtet werden muss. Wir freuen uns darüber, dass die Arbeit mit Kindern,

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Kaffeeköche und Kaffeeköchinnen gesucht

Unser Kirchencafé erfreut sich großer Beliebtheit. Immer im Anschluss an den Gottesdienst am 1. und 3. Sonntag eines Monats kann man bei einer Tasse Kaffee (manchmal gibt es auch noch Tee) noch ein wenig zu bleiben und sich zu unterhalten. Sollte es ein besonderer Gottesdienst sein, wie Konfirmation oder Gemeindefest, fällt der Kirchenkaffee an diesem Tag aus. Noch besser wäre es, wenn das Kaffeeteam noch zwei oder drei weitere Unterstützer/innen bekäme, dann hätte jeder und jede nur alle zwei Monate Dienst. Besonders kompliziert ist das nicht: Etwa alle zwei Monate kocht man zwei Thermoskannen Kaffee und bringt die zusammen mit einem Dutzend Tassen zum Gottesdienst. Nach dem Ende des Kirchenkaffees nimmt man die leeren Kannen und die benutzten Tassen wieder mit nach Hause. Das können bestimmt auch Sie. Wenn Sie sich das zutrauen, melden Sie sich doch im Gemeindebüro oder bei unserer **Presbyterin Frau Scheip, die

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: kirchencafe
11.11.2019

Einladung zur Gemeindeversammlung am 10.11.2019

im Anschluß an den Gottesdienst

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Presbyteriumswahl 2020:

Einladung zur Gemeindeversammlung Bei Redaktionsschluss dieses Pfarrblatts haben wir nach Ende der Vorschlagfrist für die acht Presbyteriumssitze im Wahlbezirk Draben-derhöhe neun Kandidatinnen und Kandidaten einschließlich der sich zur Wiederwahl stellenden Presbyter/innen. Im Wahlbezirk Weiershagen/Forst haben wir für die zwei dort zu besetzenden Sitze aktuell lei-der niemanden, der oder die sich bereiterklärt hat. Das Presbyterium kann von sich aus noch bis zum 31.10.19 Kandidaten/innen benennen. Darum sind wir noch auf der Suche, doch ob die erfolgreich ist wird sich noch herausstellen müssen. Auf jeden Fall wird es eine Wahl geben, womit wir eine der sehr wenigen Gemeinden im Kirchenkreis sind, die das Presbyterium noch wählt. In vielen Gemeinden gibt es mangels Kandidaten keine Wahl mehr. Traurig, dass sich nur noch so wenige für das Wohl und Wehe ihrer Kirchengemeinde

... [ Zum vollständigen Artikel ]
30.10.2019

Reformationstag

Gottesdienst mit Kirchenchor

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Reformationstag – Sie haben die Wahl Am 31. Oktober gedenken wir des 502. Jahrestags der Reformation. Dieses Jahr bieten wir Ihnen gleich zwei unterschiedliche Veranstaltungen an: Die eine ist ein Gottesdienst um 18.30 Uhr in unserer Kirche in Drabenderhöhe. Daran wird auch unser Kirchenchor mitwirken.

Die andere ist die szenische Darstellung der „Tischreden der Katharina Luther“ um 19.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Bielstein. Dazu lädt die Arbeitsgemeinschaft „Christen für Wiehl“ ein. Die Termindoppelung hat nun nichts mit Konkurrenzveranstaltung zu tun, sondern mit zwei ganz unterschiedlichen Wegen, sich der Reformation zu widmen. Sie dürfen also gerne wählen, welches Angebot Ihnen mehr zusagt.

Schlagworte: reformation

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Bibel oder Wissenschaft – wer sagt die Wahrheit?

Unter dieser Überschrift steht das nächste Bibel- und Glaubensgespräch. Es geht um die Schöpfungserzählung, also die ersten drei Kapitel der Bibel. Irrt die Naturwissenschaft, macht sich mit diesen Versen die Bibel unglaubwürdig? Oder hat das eine und das andere fast nichts miteinander zu tun? Wenn Sie Lust haben, mehr zu erfahren und sich mit anderen Gedan-ken über Gott, die Welt, die Bibel und den Glauben zu machen, sind Sie dazu herzlich eingeladen.

Wir treffen uns am Donnerstag, dem 14. November um 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Beim letzten Treffen waren ältere und jüngere Menschen aus der Gemeinde vertreten – es gibt keine Altersgrenze nach oben oder unten. Kommen Sie ruhig vorbei!

Gernot Ratajek-Greier

Schlagworte: bibel gespräch glauben

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Frauenabendbuffet am 10.10.2019

Auch in diesem Jahr waren alle Tische belegt. Die Idee wird nun seit 15 Jahren mit großem Erfolg umgesetzt und die Karten sind sehr be-gehrt. Zu Beginn wurde beschrieben, wofür FRAUENABENDBUFFET steht:

F – Frauen in jedem Alter ab 18 Jahre

R – Rezepte LECKER

A – Auswahl erlesener Speisen

U – Urlaub vom Alltag

E – Erlebnis Essen

N – Neue Kochideen sammeln

A – Allerlei Leckerei

B – Buffet – und was für eins

E – Echt gute Gespräche

N – Nette Tischnachbarn

D – Danken

B – Brillante Redner und Vorträge

U – Unglaubliche musikalische Auftritte

F – Freude haben

F – Friedliches Beisammensein

E – Einkehr halten

T – Träumen vom nächsten Frauenabendbuffet

Nach einem kurzen Tischgebet wurde das Buffet eröffnet, das wieder reichlich bestückt war. Einfach gut gekocht wie immer. Dieses Mal haben wir eine Kurzgeschichte zum Thema

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: frauenabendbuffet
21.10.2019

Kontaktdaten

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Presbyteriumswahl 2020:

Die nächste Terminankündigung

Bei Redaktionsschluss war die Vorschlagsfrist für die kommende Presbyteriumswahl noch in vollem Gange. Deshalb können Sie an dieser Stelle auch nicht lesen, wer sich am 1. März 2020 zur Wahl stellt. Sie können sich von den Kandidatinnen und Kandidaten aber in wenigen Wochen selbst ein Bild machen: In einer Gemeindeversammlung im Anschluss an den Gottesdienst am 10. November werden sie der Gemeinde vorgestellt. Dort besteht auch die Möglichkeit, weitere Kandidatinnen und Kandidaten zu benennen. Merken Sie sich also schon einmal diesen Sonntag vor.

Gernot Ratajek-Greier

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Bilder finden sie hier.: www.evkidra.de/bilder/jugend/kinderbibelwoche-und-gottesdienst-2019Nach Regen folgt immer wieder Sonnenschein!
Auch mit diesen Worten könnte man die eindrucksvolle und nicht ganz einfache Geschichte von Hiob beschreiben. Hiob, dessen Geschichte, in diesem Jahr im Vordergrund der diesjährigen Kinderbibelwoche der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe stand. Hiob, der in kürzester Zeit seine Familie und all sein Hab und Gut verlieren musste und dazu selber auch noch schwer krank geworden ist. Hiob, der traurig und verzweifelt war, voller Angst und Sorge eine schwere Zeit erleben musste sowie voller Zweifel an Gott und seinem Glauben geplagt wurde.
All das erlebten die teilnehmenden 5 bis 12 jährigen Kinder gemeinsam durch die Bühnenstücke als Schattenspiele und die Aufarbeitung der ... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: kibiwo kinderbibelwoche

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

HIOB - und das Vertrauen in den geheimnisvollen Gott

15.- 18.10.2019 jeweils von 09.00- 12.00 Uhr

In diesem Jahr steht die Geschichte von Hiob im Mittelpunkt einer spannenden Woche. Wir lernen Hiob kennen, der von einer auf die andere Minute alles verloren hat – dann aber lernt neu zu leben, weil er Gott nicht aufgibt. Wir hören von Gott, der sich auch um die kleinen
und unauffälligen Menschen kümmert und zu ihnen kommt, wenn er gebraucht wird. Und wir hören viel über die Freundschaft zwischen Menschen, die wir so sehr brauchen damit es uns gut gehen kann. Mit guten Freunden an seiner Seite ist man nämlich bärenstark. Auf jeden Fall gibt es einiges zu entdecken, auszuprobieren und zu erleben. Neben den kleinen Theaterstücken auf der Bühne, wird es wie immer genügend Zeit zum Singen, Spielen, Basteln, Werken uvm. geben. Lasst Euch überra-schen, was wir für Euch geplant haben. Natürlich ... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: kibiwo kinderbibelwoche

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Familiengottesdienst an

Heiligabend

Das nächste Treffen zur Vorbereitung und Planung mit interessierten Eltern findet am Freitag, dem 11.10.2019 um 20.00 Uhr im Jugendbereich des Gemeindehauses statt.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Jugendgottesdienst

Herzliche Einladung zu unserem Jugendgottesdienst in die-sem Herbst. Gemeinsam wollen wir uns mit vielen jungen und interessierten Menschen auf den Weg in ein ganz be-sonderes Abenteuerland machen – nämlich das Leben mit allen seinen Facetten. Hier gibt es so unendlich viel zu entdecken und zu erleben. Wir haben unerschöpfliche Möglichkeiten um das Leben als Abenteuer verstehen zu dürfen. Genau auf diese Reise möchten wir uns begeben und die Taufe von vier besonde-ren, jungen Menschen in den Mittelpunkt unseres jungen Gottesdienstes stellen.

Wir freuen uns auf einen lebendigen Gottesdienst mit vielen besonderen Momenten.

Samstag, 12.10.2019 um 18.00 Uhr in der Kirche

11.10.2019

Frauenabendbuffet 2019 !!!!!! Leider schon Ausverkauft!!!!

Thema: Karneval,Kirche,Klapse

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Frauen.

Frauenabendbuffet

Am Donnerstag, dem 10.10.2019, um 19.30h findet unser Frauenabendbuffet im Gemeindehaus statt. Thema: "Karneval, Kirche, Klapse“ Referent: Diakon Willibert Pauels Es erwarten Sie wieder viele kulinarische und auch andere Köstlichkeiten. Einfach zum Genießen!!! Wir freuen uns auf Sie. Das Vorbereitungsteam

Ausschließlicher Kartenvorverkauf !!!!! am 17., 18. und 19.09.2019 im Ev. Gemeindebüro Drabenderhöhe, während der Öffnungszeiten. sowie bei Elke Noß, Ev. Freikirche Mühlen Preis: € 10,00 - Einlass 19.00 Uhr - Beginn 19.30 Uhr

Schlagworte: frauenabendbuffet

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Bibelstunden mit dem Johanneum

bei Frau Schemmel in Weiershagen am Mo., 07.10.19 um 19.00 Uhr

bei Frau Reckerth in Drabenderhöhe am Mo., 14.10.19 um 15.00 Uhr

bei Frau Halstenbach in Hillerscheid am Mi., 16.10.19 um 19.00 Uhr

bei Frau Tchorrek in Forst am Do., 17.10.19 um 20.00 Uhr

Alle sind herzlich eingeladen

Schlagworte: johaneum bibelstunde

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Presbyteriumswahl 2020:

Jetzt geht`s los!

Wie bereits im letzten Pfarrblatt angekündigt, beginnt im September die Presbyteriumswahl, auch wenn der Wahltag erst am 1. März 2020 ist. Und zwar geht es mit der Suche nach Kandidaten/innen los. Wenn Sie jemanden als neuen Presbyter/in vorschlagen wollen, können Sie das zwischen dem 15. und 26. September 2019 machen. Sie können sich auch selbst vorschlagen. Die dafür nötigen Formulare liegen ab dem 8. September in Kirche und Gemeindehaus in Drabenderhöhe, im Kindergarten und in unserem Gemeindehaus in Weiershagen aus. Auch im Gemeindebüro können Sie zu den Öffnungszeiten ein Formular bekommen. Die Rahmenbedingungen für die Vorschlagenden sind ganz einfach: Sie müssen nur Mitglied unserer Gemeinde sein und die Konfirmation hinter sich haben. Die Kandidaten/innen müssen ebenfalls Gemeindemitglied sein und am Wahltag, also dem 1.3.20, mindestens 18 und

... [ Zum vollständigen Artikel ]
16.09.2019

Bibelarbeit im Gemeindehaus.

Das Geheimnis der Evangelien

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Das Geheimnis der Evangelien

In den Evangelien erfahren wir viel über Jesus: Berichtet wird über seine Geburt, sein Reden und Handeln, seinen Kreuzestod und seine Auferstehung. Das wissen die meisten schon aus dem Konfirmandenunterricht. Wer aber etwas aufmerksamer die Bibel liest, stellt sich dann aber einige Fragen: Warum steht das gleich viermal in der Bibel? Ein Evangelium sollte doch ausreichen, musste denn damals alles doppelt und dreifach erzählt werden? Und weshalb stimmen die Evangelien nicht in allen Punkten überein? Wer waren denn die Evangelisten? Waren es seine Jünger, die so eine Art Tagebuch führten oder wer sonst? Und warum hat man das alles aufgeschrieben? Viele Fragen, viele Rätsel. Einiges davon möchte ich mit Ihnen versuchen zu lösen. Und zwar am Donnerstag, dem 19. September, um 20.00 Uhr im Gemeindehaus.

Ich freue mich auf alle, die kommen!

Ihr Pfarrer Gernot Ratajek-Greier

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Endlich geht es los… Kaum geht es Richtung Herbst, liegen schon die ersten Spekulatius, Plätzchen und andere Weihnachtssüßigkeiten in den Regalen der Supermärkte.

Nun geht es in großen Schritten auf Weihnachten zu und wir wollen uns gemeinsam mit möglichst vielen Kindern auf die schönste Zeit des Jahres vorbereiten. Genauer bedeutet das, dass wir den Familiengottesdienst an Heilig-Abend mit dem dazugehörigen Krippenspiel planen wollen. Wir treffen uns zum ersten Mal am Freitag, dem 13.09.2019 um 20.00 Uhr im Gemeindehaus mit den Eltern. Bei diesem Treffen werden wir gemeinsam erste Ideen und Vorschläge sammeln, wie das Krippenspiel 2019 gestaltet werden soll. Zudem werden wir dann individuell abstimmen, an welchen Tagen wir uns für die Proben und Vorbe-reitungen mit den Kindern + Eltern treffen möchten. Wir freuen uns schon jetzt auf viele, viele Kinder und Er-wachsene die sich mit uns auf den Weg machen

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Eine Bilderserie finden sie hier: www.evkidra.de/bilder/jugend/inselfreizeit-sylt-2019

Moin, moin Söl ... hieß es zum zweiten Mal für die Inselfreizeit-Teilnehmer der Ev. Jugend Drabenderhöhe. In diesem Jahr wurde die nördlichste Spitze Deutschlands, am Sylter Ellenbogen, zweite Heimat für die 30-köpfige Gruppe. Ein buntgemischtes Programm bei wechselhaf-tem Wetter sorgte jeden Tag für Abwechslung der besonderen Art, wodurch keine Langeweile oder schlechte Stimmung aufkommen konnte.

So wurde aus dem Inselcamp zwischen den Dünen und der blühenden Heide für einen Abend ein waschechtes Dschungelcamp. Hierbei galt s sich in „extremen“ Situationen kennenzulernen und Aufgaben wie Wasser-transport mit Teelöffeln, Geschmacksproben und knifflige Fragen zu lösen. Zudem musste ein XXL-Spinnennetz als Team durchquert werden und verschiedene Gegenstände mit dem Fernglas erkundet werden. Die Seetauglichkeit der sonst so

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: sylt 2019 jugend freizeit

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Hier finden sie eine Bilderserie zum Ferienspass 2019. evkidra.de/bilder/jugend/ferienspass-2019
Schlagworte: ferienspass jugend

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

GLÜCKliche Ferien mit der Ev. Jugend Drabenderhöhe

Rund um das spannende Thema „Glück“ drehte sich das diesjährige Ferienspaß-Programm im Ev. Gemeindehaus Drabenderhöhe. 23 Kinder durften zusammen mit einem starken Mitarbeiterteam fünf erfüllende Tage verbringen. Was ist Glück eigentlich? Was macht MICH glücklich? Wann war ich am allerglücklichsten in meinem Leben? Kann man Glück eigentlich an andere Menschen verschenken?

… diese und noch andere Fragen bewegten die gesamte Gruppe immer wieder. Es wurden Antworten darauf gesucht und im Miteinander auch gefunden, Gefühle geäußert, Vermutungen angestellt und eigene Erfahrungen ausgetauscht. Dem Glück wurde so ganz schön ordentlich auf den Zahn gefühlt. Auf dem Klosterhof in Bünghausen konnte ein Tag mit wirklich glücklichen Tieren verbracht werden. Hier leben vom aussterben bedrohte alte Tierrassen in artgerechter und

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: jugend ferienspass
14.07.2019

Presbyteriumswahl 2020

Vorschläge gesucht !

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Presbyteriumswahl 2020: Vorschläge gesucht!

Kurz nach den Sommerferien, nämlich vom 15. bis zum 26. September 2019, liegt die Vorschlagsfrist für die Presbyteriumswahlen. In diesen anderthalb Wochen können alle konfirmierten Gemeindemitglieder Kandidatinnen, bzw. Kandidaten für das neue Presbyterium vorschlagen. Der Vorschlag muss schriftlich erfolgen und der/die Kandidat/in muss mit der Kandidatur einverstanden sein. Entsprechende Formulare gibt es kurz vor Beginn der Frist in der Kirche, den Gemeindehäusern Drabenderhöhe und Weiershagen sowie im Gemeindebüro. Überlegen Sie doch, wen Sie für geeignet halten, in den kommenden vier Jahren die Gemeinde gemeinsam mit den anderen Presby-tern/innen zu leiten! Und wenn Sie jemanden gefunden haben, ermuntern Sie ihn oder sie zur Kandidatur. Sie können sich aber auch selbst vorschlagen. Selbstverständlich ist es auch möglich, die bisherigen Presbyterinnen und Presbyter um eine weitere Amtszeit zu bitten, denn

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: diakonie
14.07.2019

Blutspendetermine 2019

Blutspendetermine 2019 im Ev.Gemeindehaus Drabenderhöhe,bitte vormerken!!!

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Die Blutspendetermine für 2019 in unserem Ev. Gemeindehaus stehen fest. Tragen sie die Termine doch schon in ihren Kalender ein und geben sie diese auch an Freunde und Bekannte weiter. Spenden sie Blut und retten sie Leben. Vielen Dank.

Ev. Gemeindehaus, Drabenderhöher Str. 30, 51674 Wiehl Drabenderhöhe

Donnerstag, 14. März 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag, 16. Mai 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag, 1. August 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr

Donnerstag, 24. Oktober 2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr

Schlagworte: drk blutspende

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Hier finden sie eine kleine Bilderserie von unserem diesjährigen Gemeindefest. www.evkidra.de/bilder/galerie/2019-06-30-gemeindefest

05.07.2019

Gemeindefest 2019

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Gemeindefest am 30.06.2019

Mit einem gut besuchten Familiengottesdienst startete das diesjährige Gemeindefest an einem sehr sonnigen Sonntagmorgen. Die Kirche füllte sich schnell und man spürte eine gewisse Aufregung. Die Verabschiedung der Vorschulkinder und einiger Mitarbeiter/innen des Kindergartens stand bevor. „Klein, aber oho!“, war das Thema. Es ist immer aufregend, wenn ein neuer Abschnitt im Leben beginnt. Das geht nicht nur den Kindern so, das kennen auch viele Erwachsene. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass wir nie allein sind. Nicht nur Eltern, Freunde, Lehrer/innen oder Erzieher/innen sind da, sondern Gott geht alle unsere Wege mit. Diese Gewissheit wurde uns in dem Gottesdienst deutlich. Mit einem für jede Familie persönlichen Segen und einem Segenslied des Kindergartenteams begleitet durch eine Power Point Präsentation wurden die Kinder verabschiedet.

Anschließend ging es dann im Gemeindehaus weiter. Die Hüpfburg und die XXL Dartscheibe

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: gemeindefest
27.06.2019

Gemeindefest 2019

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: gemeindefest 2919
26.06.2019

Gemeindefest

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: gemeindefest
25.06.2019

Kinderflohmarkt

im Rahmen des Gemeindefestes im Ev.Gemeindehaus Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: gemeindefest flohmarkt
25.06.2019

Presbyteriumswahl

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Informationen zur Presbyteriumswahl

Die Presbyteriumswahl am 1. März 2020 rückt allmählich näher. Am 15. September 2019, also kurz nach den Sommerferien, beginnt die zwei-wöchige Vorschlagsfrist für Kandidatinnen und Kandidaten. Darum nochmals meine Bitte: Überlegen Sie doch, wer aus Ihrem Bekanntenkreis oder Ihrer Familie kandidieren könnte, überzeugen Sie denjenigen und schlagen sie/ihn als Kandidat/in vor. Oder sind Sie es selbst? Man kann sich auch selber vorschlagen.... Grundvoraussetzung ist nur: Sie/er ist unser Gemeindemitglied und am Wahltag zwischen 18 und 74 Jahre alt. Alles andere bestimmen die Wähler/innen. Alle, die sich für das Presbyterium oder für eine eventuelle Kandidatur interessieren, laden wir zu einem Informationsabend ein. Er findet am Dienstag, dem 25. Juni 2019, um 20.00 Uhr im Gemeindehaus statt. Auch wenn Sie gar nicht vorhaben, für das Presbyterium zu kandidie-ren, aber etwas genauere Informationen zur Wahl oder der Aufgaben

... [ Zum vollständigen Artikel ]
22.05.2019

Kirchentag

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Unsere Kirchengemeinde fährt am Donnerstag, dem 20.06.2019 zum Kirchentag in Dortmund. Wenn Sie noch Interesse haben, melden Sie sich bitte kurzfristig bei Pfr. Ratajek-Greier, Tel. 3880
Schlagworte: kirchentag 2019
12.05.2019

Wetterhahn auf dem Kirchturm der Ev Kirche Drabenderhöhe

Im Hintergrund die Ortschaft Dahl

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Drohnenfoto von H.Kranenberg
Schlagworte: wetterhahn kirchturm foto
01.05.2019

Unsere Konfirmanden 2019

Fototermin unserer Konfirmanden

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Konfirmanden 2019
Konfirmanden 2019
05.04.2019

Konfirmandenzeit

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Einladung zur Konfirmandenzeit Bald beginnt die Vorbereitung für die Konfirmation 2020. Dazu laden wir ganz herzlich alle ein, die bis zum Sommer 2020 14 Jahre alt werden. Die meisten haben wir schon persönlich angeschrieben, aber unsere Kartei hat immer auch ein paar Lücken. Es passiert leider immer wieder, dass uns eine Taufe in einer anderen Gemeinde nicht gemeldet wurde oder die Konfessionszugehörigkeit beim Umzug versehentlich geändert wurde. Auch noch nicht getaufte Kinder können gerne an der Konfizeit teilnehmen, die Taufe erfolgt dann während des Vorbereitungsjahrs, nachdem wir das Thema Taufe besprochen haben. Wenn Sie also noch keine Einladung für Ihr Kind bekommen haben, das aber im passenden Alter ist und 2020 konfirmiert werden möchte, melden Sie sich bitte möglichst bald im Gemeindebüro oder beim Pfarrer. Die Konfirmationsgottesdienste sollen am 26. April und am 3. Mai 2020 stattfinden.

**Wir laden die Eltern und die neuen Konfirmanden

... [ Zum vollständigen Artikel ]
17.03.2019

Kirchenkonzert des Frauenchores Drabenderhöhe

Musikalische Gäste ist der Posaunenchor Drabenderhöhe- Mühlen

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Termine 1. Halbjahr 2019

12.01. Tannenbaumaktion

13.-20.01. Allianzgebetswoche

05.02. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

01.03. 15.00 Uhr Weltgebetstag, Gemeindehaus

01.03. Karnevalsparty Jugend

12.03. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

06.04. 14.00 Uhr Fototermin Konfirmanden

07.04. 10.00 Uhr Vorstellungs-GD, Kirche

09.04. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

11.04. 19.00 Uhr Elternabend + Anmeldung Konfizeit

05.05. 10.00 Uhr Konfirmation Gruppe 1, Kirche

14.05. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

19.05. 10.00 Uhr Konfirmation Gruppe 2 , Kirche

02.06. 10.00 Uhr Diamantene Konfirmation, Kirche

30.06. Gemeindefest

09.07. 08.10 Uhr Schulgottesdienst, Kirche

12.-19.08. Jugendfreizeit auf Sylt

Schlagworte: termine 2019

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Weltgebetstag der Frauen 2019
Die Bilderserie gibt es hier: www.evkidra.de/bilder/galerie/weltgebetstag-der-frauen-2019

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Diamantene Konfirmation

am Sonntag, dem 02.06.2019, um 10.00 Uhr in der ev. Kirche in Drabenderhöhe Hierzu laden wir alle Gemeindeglieder, die 1958 / 1959 / 1960 in Drabenderhöhe oder einer anderen Gemeinde konfirmiert worden sind, recht herzlich ein.

Die Diamantene Konfirmation findet im Gottesdienst statt. Anschließend wollen wir gemeinsam essen gehen.

Sollten Sie Namen oder Adressen von einem/r Mitkonfirmanden/-in haben, so teilen Sie uns diese bitte mit. Wenn Sie Fotos aus jenen Tagen besitzen, so bringen Sie diese doch bitte mit.

Anmeldungen werden erbeten bis 22.05.2019 in unserem Pfarrbüro, Tel.: 22 88.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Die Ev Kirchengemeinde Drabenderhöhe sucht für ihren Ev. Kindergarten/ Familienzentrum in Drabenderhöhe zum 01.03.2019 eine Erzieherin (Fachkraft) für 39 Wochenstunden. Die Stelle ist als Vertretung bis zum 31.07.2019 befristet.

Bei Interesse schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe Drabenderhöher Str. 4, 51674 Wiehl

Für Fragen steht Ihnen die Leiterin des Kindergartens, Frau Sabine Schmidt, gerne zur Verfügung.

Tel.: 02262-2561 oder per Email: evkindergartendrabenderhoehe@t-online.de, sabine.schmidt.1@ekir.de, web: www.evkigadra.de

22.02.2019

Besuchsdienst

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Neue Regelungen im Besuchsdienst

Bisher wurden nach Möglichkeit alle unsere Gemeindemitglieder zum Geburtstag besucht, die 80 Jahre oder älter werden. Das geht in Zukunft leider nicht mehr. Dafür gibt es gleich drei Gründe: Der erste ist, dass unsere Gemeinde immer älter wird. Inzwischen haben wir mehr als 500 Gemeindemitglieder, die 80 Jahre und älter sind. Das ist schön für alle, die ein hohes Alter erreichen! Doch für jährliche Besuche durch einen kleiner werdenden Kreis sind es sehr viele. Der zweite Grund ist, dass unser Besuchsdienst nicht sonderlich groß ist und die meisten Damen und Herren des Kreises selbst schon über 70 Jahre alt sind. Da lassen die Kräfte altersbedingt dann doch etwas nach. Als dritter Grund ist noch die Reduzierung der Pfarrstelle zu nennen. Ein Pfarrer alleine bekommt gerade mal den üblichen Betrieb von Gottesdiensten, Beerdigungen, Verwaltung usw. hin. Für viele Geburtstagsbesuche bleibt da keine Zeit. Deshalb gilt ab April eine

... [ Zum vollständigen Artikel ]
18.02.2019

Einweihung der Orgel in Weiershagen

mit Orgelkonzert

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Eine neue Orgel

Einladung zum Einweihungskonzert Nach mehr als dreißig Jahren lässt der Klang der elektronischen Orgel in Weiershagen zu wünschen übrig. Anscheinend sind ein oder mehrere der Bauteile etwas in die Jahre gekommen. Auf der anderen Seite hat sich die Technik in diesen drei Jahrzehnten weiter entwickelt. Moderne Instrumente klingen deutlich besser, fast schon wie eine „richtige“ Pfeifenorgel. Deshalb haben wir uns entschlossen, für das Gemeindehaus in Weiershagen eine neue Orgel anzuschaffen. Natürlich keine Pfeifenorgel, denn dies würde unseren Etat sprengen und sie wäre für den Raum auch zu groß. Aber weil wir auch in Zukunft dort unsere Gottesdienste feiern wollen, sollte für einen angemessenen Klang gesorgt werden. Nun sind Sie sicher gespannt, wie sich das Instrument anhört. Um dies zu hören, haben sie zwei Möglichkeiten: Entweder sie besuchen einen der Gottesdienste in Weiershagen. Auch für unsere Gemeindemitglieder aus

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Alle unter einem Dach… und dazu ganz großer, fröhlicher Trubel im Gemeindehaus - so ging es bei der Jungscharübernachtung zu. Trotz einer Erkältungswelle fanden sich 22 Kinder in den späten Nachmittagsstunden im Gemeindehaus ein um dort, nicht wie gewohnt, nur ein paar Stunden miteinander zu verbringen, sondern gleich eine ganze Nacht. Voller Vorfreude und mit einem gewissen kribbeln im Bauch wurden die Matratzenlager auf der Bühne und im Gruppenraum gemütlich her gerichtet, bevor das Programm los ging.

Nach einer kurzen Anfangsrunde zur Einstimmung war genügend Zeit für Spaß und Spiel im ganzen Gemeindehaus. Von der Kegelbahn bis in die Gruppenräume schallte Kinderlachen, es wurde getobt, sich versteckt oder einfach nur miteinander erzählt. Das Abendessen bot die richtige Stärkung für

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: jungschar übernachtung

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Pfarrer wurde in seinen Dienst eingeführt.

Seit dem 1. November 2018 ist Gernot Ratajek-Greier nun Pfarrer unserer Kirchengemeinde in Drabenderhöhe. In dieser Zeit hat er schon viele Menschen kennengelernt, Gottesdienste und Amtshandlungen durchgeführt. Er wurde am 2. Adventssonntag, den 09.12.2018, mit einem Festgottesdienst vom Superintendenten des Kirchenkreises an der Agger, Pfarrer Jürgen Knabe, in sein Amt eingeführt. Sehr viele Gemeindeglieder waren in der Kirche und wollten an diesem besonderen Gottesdienst teilnehmen und unseren neuen Pfarrer einmal im Gottesdienst erleben. Musikalisch wurde der Gottesdienst mit Liedern unseres Kirchenchores begleitet. Nach der Liturgie wurde Pfarrer Ratajek-Greier von Superintendenten auf seinen Dienst als Pfarrer in der Kirchengemeinde verpflichtet und eingesegnet. Die große Schar der Pfarrer, sowie die

... [ Zum vollständigen Artikel ]
01.02.2019

Bilderserie von der Einführung

unseres Gemeindepfarrers Pfr. Gernot Ratajek-Greier am 9.12.2018

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Eine Bilderserie von der Einführung finden sie hier: www.evkidra.de/bilder/galerie/2018-12-09-einfuehrung-pfr.-gernot-ratajek-greier

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Sie suchen einen Artikel oder einen Bericht aus den letzten Jahren und möchten ihn noch einmal nachlesen? Dann besuchen Sie doch unser Archiv. Viel Spaß beim Stöbern.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit uns eine Rückmeldung zu geben. Unter der Navigation Kontakt, -Lob und Kritik-, können Sie uns mitteilen was Ihnen gefällt, und Sie haben die Möglichkeit uns Anregungen zu geben, wie unsere Seite verändert oder verbessert werden kann. Vielen Dank!

Ihre Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe

Schlagworte: archiv

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Bilder der Tannenbaumaktion. www.evkidra.de/bilder/jugend/tannenbaumaktion-2019.DAS LEBEN IST SCHÖNER, WENN MAN TEILT !

Diesen Satz kann man, rückblickend betrachtet, mit gutem Gewissen als Motto für die Tannenbaumaktion 2019 der Ev. Jugend Drabenderhöhe verwenden. Das Team rund um die Tannenbaumaktion, bestehend aus den treuen Treckerfahrern, den Küchenfeen, diesjährigen Konfis und den Mitarbeitern der Kinder- und Jugendarbeit, sind begeistert darüber das wieder unzählige Menschen im Gebiet der Kirchengemeinde Drabenderhöhe, so große Spendenbereitschaft zeigten und die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen wertzuschätzen weiß. Die Beteiligten freuen sich über einen Rekorderlös in Höhe von über 5000,00€. Dieses Geld wird in der Ev. Jugend vielen Kindern, Jugendlichen und auch den ehrenamtlichen Mitarbeitern zu Gute kommen. Zu dem freut man sich besonders darüber, dass es

... [ Zum vollständigen Artikel ]
11.01.2019

Tannenbaumaktion

der Ev. Jugend Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Tannenbaumaktion der Ev. Jugend Drabenderhöhe

Am Samstag, den 12.01.2019 ist es wieder soweit: Die alljährliche Tannenbaumaktion der Ev. Jugend Drabenderhöhe findet statt!

Ab 09.00 Uhr morgens werden an diesem Tag in folgenden Ortschaften die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt: Weiershagen, Forst, Brächen, Immen, Hahn, Niederhof, Jennecken, Dahl, Hillerscheid, Drabenderhöhe, Verr, Büddelhagen Zudem sind wir auch wieder im Mucher Raum unserer Kirchenge-meinde unterwegs. Dies betrifft die Ortschaften: Niedermiebach, Obermiebach, Wellerscheid, Oberdorf, Oberbusch, Hündekausen und Leuscherath.

Wir bitten alle Anwohner freundlichst darum, die Tannenbäume gut sichtbar an die Straße zu legen. Ein rechtlicher Anspruch besteht nicht, da die Arbeit von den Jugendlichen und Helfern ehrenamtlich geleistet wird. Dennoch bitten die Jugendlichen um eine Spende für jeden eingesammelten Baum.

... [ Zum vollständigen Artikel ]
07.01.2019

Familiengottesdienst an Heilig Abend im Gemeindehaus

Krippenspiel von Andrea Ruland und Team

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Krippenspiel in Drabenderhöhe: „Der allerkleinste Stern und das große Wunder“

Den Titel „Der allerkleinste Stern und das große Wunder“ trug das diesjährige Krippenspiel der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe anlässlich des Familiengottesdienstes an Heiligabend. Der traditionelle Gottesdienst mit dem schon etliche Drabenderhöher Kinder aufwachsen durften, erfuhr in diesem Jahr einen neuen Aufschwung. In Wertschätzung und Dankbarkeit für das was Pfarrer Kapff mit seinem Team in den letzten Jahren aufgebaut hat, wurde nun ein Neubeginn gewagt, der von einigen Familien und zahlreichen Kindern aus Drabenderhöhe und den Höfen begleitet wurde.Sechs Wochen lang waren die Beteiligten regelmäßig mit den Vorbereitungen und Proben des Krippenspieles beschäftigt, wo sich jeder nach seinen eigenen Kräften und Interessen einbringen konnte. Bei der Planung, Organisation

... [ Zum vollständigen Artikel ]

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: weihnachten
15.12.2018

Vorweihnachtliches Konzert

des Honteruschores in der Ev Kirche Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

13.12.2018

Blutspendetermin im Ev. Gemeindehaus

Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: blutspende
09.12.2018

Einladung

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Liebe Gemeindemitglieder in Drabenderhöhe und Umgebung!

Ab dem 1. November haben Sie es mit mir zu tun! Es freut mich sehr, Sie an dieser Stelle als Ihr neuer Gemeindepfarrer begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich in den kommenden Jahren Gott lo-ben und danken, etwas vom kommenden Reich Gottes leben und die ansteckende Fröhlichkeit Gottes spürbar werden lassen. Kurz etwas zu meiner Person: Mein Name ist Gernot Ratajek-Greier (das spricht man so, wie es geschrieben wird), ich bin 56 Jahre alt, verheiratet und habe drei erwachsene Kinder. Geboren und aufgewachsen bin ich in Köln. Nach dem Studium in Bonn, Kiel und Marburg kam ich zu Vikariat und Probedienst wieder nach Köln. Dann teilte ich mir mit meiner Frau zusammen 17 Jahre lang die Pfarrstelle der Gemeinde Setterich-Siersdorf im Kirchenkreis Aachen. Meine Frau übernahm 2011 die Stelle der theologischen Referentin für Kindergottesdienst in der EKD. Das ... [ Zum vollständigen Artikel ]
18.11.2018

Konfirmandenfreizeit 2018

in Hohegrete

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Konfis on Tour

Die erste Konfifreizeit seit Jahren, begann am 09.11.2018 auf Hohegrete. Nach der Ankunft und einem stärkendem Abendessen starteten wir ins Thema: „Ich bin Worte Jesu“, mit der Untersuchung der Bibel, insbesondere der vier Evangelien. Nach einer turbulenten Nacht und einem leckeren Frühstück starteten wir endgültig ins Thema „Ich bin Worte Jesu“. Dazu wurden die Konfis in sieben Gruppen aufgeteilt. Sie haben jeweils eins der folgenden „Ich bin“-Worte bearbeitet:

1. „Ich bin das Brot des Lebens“ (Joh.6,22-59)

2. „Ich bin das Licht der Welt“ (Joh.9,1-7)

3. „Ich bin die Tür“ (Joh.10,1-10

4. „Ich bin der gute Hirte“ (Joh.10,11-18 & 27-30)

5. „Ich bin die Auferstehung und das Leben“ (Joh.11,17-27)

6. „Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben“ (Joh.14,1.14)

7. „Ich bin der Weinstock“ (Joh.15,5)

Mit Hilfe der Bibel haben sie Plakate erstellt

... [ Zum vollständigen Artikel ]
31.10.2018

Frauenabendbuffet 2018

Mit Referentin Pfrin. i. R. Christa Wülfing

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Frauen.

Frauenabendbuffet am 11.10.2018
Wieder ist ein Jahr vergangen und zum 13. Mal haben sich zahlreiche Frauen im Gemeindehaus Drabenderhöhe eingefunden, um einen gemütlichen Abend in fröhlicher Runde zu genießen. Das heutige Thema "Liebe ist nicht nur ein Wort“ wird von Frau C. Wülfing (Pfarrerin i.R.) referiert. Das Vorbereitungsteam hat sich wie immer viel Mühe gegeben, um uns Besucherinnen eine wunderschöne Atmosphäre zu bieten, damit wir Abstand vom Alltag gewinnen können. Nach einem gemeinsamen Lied, Gebet und einem kleinen unterhaltsamen Sketch wurde das Büffet eröffnet. Viele freiwillige Helferinnen haben uns wieder einmal schmackhafte
Gerichte angeboten. Hiermit noch einmal unser herzliches Dankeschön. Nach den kulinarischen Leckerbissen, bei denen wir unseren Alltag hinter uns gelassen haben und wir das Hiersein genießen, wurde sich dem heutigen Vortragsthema zugewandt. Die ... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: frauen fraunabend

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Eine ganze Menge Segen… … wurde bei der diesjährigen Kinderbibelwoche der Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe empfangen und gleichzeitig 31 Fladenbrote, 240 Milchbrötchen, 18 kg Äpfel, 25 Stücke Gouda, 32 Fleischwurstringe und 60 Liter Saft vertilgt.

Dies sind eindeutige Beweise dafür, dass nicht nur viele Kinder sondern auch einige Mitarbeiter vier schöne Tage ihr Domizil im Gemeindehaus aufgeschlagen hatten. Dabei hat es die richtige Mischung aus den Vorschulkindern der beiden Kindergärten, den Grundschulkindern und einigen Kindern die bereits die weiterführende Schulen besuchen sowie den Dinos der Mitarbeiter aus der Ev. Jugend, Neueinsteigern im Team aus ehemaligen Konfirmanden und aktuellen Konfis gemacht. Die Geschichte von Jakob und seinem Bruder Esau, die im großen Streit wegen dem Segen auseinander gegangen sind, die Flucht Jakobs, die Begegnung mit den Engeln, sein Kampf mit Gott und

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: bibel kinderbibelwoche
09.10.2018

Kleidersammlung

Bethel

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Kleidersammlung

Sammlung vom 08.10.2018 bis 12.10.2018

Abgabe: Gemeindehaus Drabenderhöhe Altkleidersäcke erhalten Sie im Ev. Gemeindehaus

Was kann in die Kleidersammlung? Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüsch-tiere,
Pelze und Federbetten- jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paar-weise bündeln). Nicht in die Kleidersammlung gehören: Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragene Schuhe, Einzelschuhe, Gum-mistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.
08.10.2018

Second-Hand-Basar mit Tischverkauf

des Ev. Kindergarten im Gemeindehaus

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: bazar kindergarten kiga
08.10.2018

Frauenabendbuffet 2018

im Ev. Gemeindehaus

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Frauen.

08.10.2018

KInderbibelwoche 2018

im Ev. Gemeindehaus Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: kibiwo kinderbibelwoche

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Die Große Wandmalerei von H. Putfarken im Apsisgewölbe

„Christus als Weltenrichter“

In der Mitte des Bildes: Jesus Christus, sitzend auf einem Regenbogen, dem Zeichen Gottes mit Noah und der Schöpfung. Ihm zu Füßen liegt die Terra (lat.: Welt). Er allein hat die Herrschaft über sie. Christus hat die Hand erhoben wie ein antiker Redner. Er deutet damit an: Ich habe euch Wichtiges zu sagen. Und was er zu sagen hat, können wir seiner linken Hand entnehmen: das aufgeschlagene Buch mit den griechischen Buchstaben Alpha und Omega. Christus ist das A und O, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende (Offenb. 22,13) Er war vor der Schöpfung und wird auch am Jüngsten Tag noch sein, zu richten die Lebenden und die Toten. Davon erzählen auch die Wellenmotive, von der vernichtenden Kraft der Sintflut und der reinigenden Kraft der Taufe. Die Flammensymbole, unterhalb der

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: wandmalerei christus jesus
07.09.2018

Erntedankfest

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Erntedankfest am 09.09.2018 um 10.00 Uhr in der Kirche

Mit dem Erntepaar Inga und Peter Lutter

Der Familiengottesdienst wird gestaltet vom Ev. Kindergarten. Es singt der Kirchenchor.

Bitte bringen Sie Ihre Gabe für den Erntedank-Altar am Samstag, dem 08.09.2018, von 8.00-12.00 Uhr in die Kirche. www.drabenderhoehe.de/2018/08/30/erntedankfest-in-drabenderhoehe-3/
Schlagworte: erntedank

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Bilderserie Sylt 2018.

„Rüm Haart – klaar Kiming…ist eine uralte nordfriesische Weisheit, die 20 Teilnehmer/innen und ihr Betreuerteam der Ev. Jugend Drabenderhöhe kennen und lieben lernen durften. Zu verdanken ist dies der großen Gastfreundlichkeit, die schnell das Gefühl von „Zuhause sein“ vermittelte. In diesem Sommer ging es für die Jugendlichen nach Sylt, wo eine tolle Woche miteinander verbracht wurde und es jeden Tag etwas anderes zu erleben gab. Gestartet wurde jeden Tag mit einer gemeinsamen Andacht oder einem Impuls. Die
individuellen Gefühle, eigenen Vorstellungen, Erfahrungen, Erwartungen und die Selbstreflexion standen hierbei im Vordergrund und dienten einem angeregtem Austausch. Dies trug nicht nur zur Persönlichkeitsentwicklung bei, sondern führte dazu, dass sich die Gruppe schnell kennenlernte und schon bald ein gutes Gruppengefühl ... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: sylt freizeit 2018

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Die ev. Kirchengemeinde Marienberghausen sucht zum 01.10.2018 einen Jugendreferenten/eine Jugendreferentin. Die Ausschreibung finden sie hier www.kirchengemeinde-marienberghausen.de/stellenausschreibung-jugedreferent-in-20180723.html
29.07.2018

Ferienspaß 2018

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Einen tollen Start in die Ferien …erlebten 24 Kinder beim diesjährigen Ferienspaß der Ev. Jugend Drabenderhöhe. Das Mitarbeiterteam hatte sich auch in diesem Jahr wieder einiges dafür einfallen lassen, damit gleich eine ganze Horde 6 – 11jähriger Kinder nach 5 gemeinsamen Tagen mit strahlenden Augen nach Hause gehen konnten. Das Motto: „KinderKunstErlebnisSommer“
hielt für alle Vorlieben und Interessen etwas bereit und ließ dennoch genügend Luft für Freiraum zwischen den einzelnen Aktivitäten, den die Teilnehmer am liebsten mit Kicker Turnieren verbrachten. Die kreativen Köpfe kamen beim Bau von Glückswächtern für das eigene Zuhause auf ihre Kosten, wobei es kunterbunt von Statten ging. Auch das gipsen von goldenen Zauberschalen und das Upcycling von Flaschen in den Shabbylook brachte tolle Ergebnisse und stolze Künstler hervor. Das besondere Highlight war aber in diesem Jahr der Besuch der Kluterthöhle in ... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: ferienspaß jugend

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Feierliche Verabschiedung von Pfr. Rudi Kapff

Feierliche Verabschiedung von Pfr. Rudi Kapff.Nach 32 Jahren Dienst in unserer Kirchengemeinde wurde Pfarrer Rudi Kapff am 17.06.2018 in den Ruhestand verabschiedet.
In einem feierlichen und sehr gut besuchten Festgottes-dienst, der um 14:00Uhr in unserer Kirche begann, wurde er durch Superintendent Jürgen Knabe von seinen Pflichten als Pfarrer in der evangelischen Kirchengemeinde entpflichtet. Pfarrer Kapff geht nach dieser langen Dienstzeit ab dem 1. August 2018 in den Ruhestand. Am 07. September 1986 wurde Rudi Kapff als Pfarrer in den Dienst in unserer Kirchenge-meinde eingeführt. Vorher hatte er sein Vikariat in Oberhausen-Sterkrade und die Zeit als Pfarrer im Hilfsdienst in Duisburg-Hochfeld absolviert

"Alle euere Sorgen werfet auf ihn,denn er sorgt für euch!"

1. Petrus 5,7

Dieses

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: verabschiedung kapff
05.06.2018

Damals

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Schlagworte: verabschiedung kapff

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Der Frühling ist da und hält auch im Jugendbereich des Gemeindehauses Einzug.

In den letzten Wochen hat die Jungenjungschar sich damit beschäftigt zwei Hochbeete zu bauen. Diese wurden nun mit verschiedenen Kräutern,Erdbeeren und Salat von den Kindern bepflanzt.Es ist toll zu sehen wie sorgfältig sich die Kinder mit dem Pflanzen des Obstes und Gemüses beschäftigt haben. Die Pflege übernehmen die Kinder und hoffen auf eine reiche Ernte.

Andrea Ruland und Team.

Schlagworte: jugend jungschar

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Jugend.

Unsere Mädchenjungschar und das Creativcafe treffen sich zum gemeinsamen basteln im Gemeindehaus.Zusammen werden Windlichter gestaltet.Groß und Klein freuen sich jedesmal sehr über diese Begegnungen, bei denen alle viel Spaß haben.

Andrea Ruland und Team

Schlagworte: jungschar
17.03.2018

Jahreslosung 2018

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Motiv von Stefanie Bahlinger, Mössingen, www.verlagambirnbach.de