Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe.

Termine am 12. Juli 2020

Bislang keine Termine bekannt!

Neuigkeiten

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Kirche.

Gottesdienst trotz Corona

Ab Sonntag, dem 17. Mai 2020, wollen auch wir wieder Gottesdienste in unserer Kirche feiern! Jedoch gibt es dafür ein paar Einschränkungen:

–Bitte tragen Sie einen Mund- und Nasenschutz (das kennen Sie alle vom Einkaufen)

–Halten Sie Abstand zueinander, auch beim Betreten und Verlassen der Kirche

–Verzichten Sie auf den Händedruck zu Begrüßung oder Verabschiedung

–So schön lautes Mitsingen auch ist, kann es gerade dabei zur Verbreitung von Coronaviren kommen. Leises Mitsummen ist aber möglich.

–Nutzen Sie bitte den hinteren (Not)ausgang zum Verlassen der Kirche

Um den erforderlichen Abstand in der Kirche einzuhalten, setzen Sie sich bitte auf die gekennzeichneten Plätze. Wer in häuslicher Gemeinschaft lebt (z.B. Ehepaare, Eltern mit Kindern) darf sich einen solchen Platz teilen. Die Plätze auf den Emporen werden wir erst besetzen, wenn unten alle zulässigen Plätze besetzt sind. Um mögliche Infektionswege festhalten zu können, müssen wir Name und Anschrift der Gottesdienstbesucher aufschreiben. Falls es nicht zu positiven Testergebnissen kommt, werden die Listen nach drei Wochen vernichtet.

Der vorgeschriebene Abstand kann leider schnell zur Auslastung der Kirche führen. Wir bitten Sie um Verständnis, falls Sie wegen „Überfüllung“ den Gottesdienst nicht besuchen können. Sollte die Zahl der Besucher/innen über mehrere Wochen unser derzeitiges Fassungsvermögen übersteigen, werden wir kurzfristig einen weiteren Gottesdienst anbieten.

Sollten Sie zu den Risikogruppen gehören, bitten wir Sie, sich gut zu überlegen, ob Sie wirklich den Gottesdienst besuchen möchten oder nicht doch lieber eine der Übertragungen in Internet oder Fernsehen vorziehen, so wertvoll die Gemeinschaft mit vertrauten Menschen auch ist.

Auf die Feier des Heiligen Abendmahls werden wir vorerst verzichten müssen. Auch den Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst wird es nicht geben.

Da wir in Weiershagen die Abstandsregeln nicht einhalten können, wird es dort zunächst keine Gottesdienste geben.

Wegen des vorgeschriebenen Abstands zueinander kann auch der Bus nicht fahren.

Wir wissen, dass diese ganzen Beschränkungen viel von der gottesdienstlichen Stimmung beeinträchtigen. Darunter leiden wir alle. Doch bitten wir Sie um Verständnis. Eine starke Ausbreitung des Coronavirus wäre schlimmer als distanzierte Gottesdienste.

Für das Presbyterium, Pfr. Gernot Ratajek-Greier