Willkommen

Willkommen bei der Evangelischen Kirchengemeinde Drabenderhöhe.

Bislang keine Termine bekannt!

Neuigkeiten

04.04.2021

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Allen Besucher:innen unserer Seite wünschen wir ein friedliches und frohes Osterfest 2021. Seien sie gesegnet, Gott befohlen und bleiben sie gesund. Ihre Ev. Kirchengemeinde Drabenderhöhe

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Liebe Gemeinde,

wer die Hand an den Pflug legt und zurück sieht, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Das ist der Wochenspruch zum Sonntag Okuli, dem dritten Sonntag der Passionszeit. Nach vorne sollen wir schauen, dort ist das Ziel, das Gottesreich. Keine mehr oder weniger sentimentalen Blicke zurück in die Vergangenheit. Das klingt zunächst etwas unverständlich, vielleicht sogar ärgerlich. Warum soll ich mich denn nicht an schöne Erlebnisse erinnern dürfen? Doch, das darf man und das brauchen wir auch immer wieder. Das ist hier auch nicht gemeint, denn hier geht es um anderes. Angesprochen sind Menschen, die erst vor kurzer Zeit, vielleicht vor ein paar Jahren, ihren Weg zu Christus und seiner Kirche gefunden haben. Für die geht um ein neues Leben, ohne sich wehmütig oder schaudernd an das alte zu erinnern. Auch nicht wie manche Bekehrungsgeschichte, wo jemand Dank des neu entdeckten Glaubens aus den Abgründen seines Lebens gerettet wurde. Die

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: predigt

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Einladung zur Konfirmandenzeit

Konfirmation 2022 – bald geht es los
.

Im Mai beginnt die Vorbereitungszeit für die Konfirmation 2022. Da-zu laden wir alle herzlich ein, die bis zum 31. Oktober 2008 geboren sind. Wer als evangelisch in unserer Kartei zu finden ist, bekommt einen Einladungsbrief. Manche Jugendliche sind noch nicht getauft, möchten aber konfirmiert werden. Davon haben wir jedes Jahr zwischen einem und drei. Das ist auch kein Problem, die werden dann in den nächsten Monaten im Zusammenhang mit ihrer Konfirmandenzeit getauft. Sollten Sie in den nächsten Wochen keinen Brief von uns bekom-men, ihre Kinder aber gerne zur Konfirmation gehen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns auf eine schöne und spannende Zeit mit Euch!

Andrea Ruland, Gernot Ratajek-Greier und die Teamer.

25.02.2021

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Aus der Gemeinde Aus dem Presbyterium

Leider ist Volker Stache aus persönlichen Gründen aus dem Presby-terium ausgeschieden. Wir bemühen uns um die Nachfolge und suchen auch weiterhin jemanden, der oder die den zweiten Presbyteriumssitz für Forst und Weiershagen übernehmen möchte. Vielleicht brauchen wir auch gar nicht weiter zu suchen, weil Sie das gerne machen möchten! Wenn Sie Mitglied unserer Gemeinde sind, mindestens 18 und höchstens 74 Jahre alt und sich vorstellen könnten, für die nächsten drei Jahre Mitverantwortung in unserer Gemeinde zu übernehmen, sprechen Sie mich oder einen der Presby-ter/innen doch einfach an. Gernot Ratajek-Greier

25.02.2021

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Nachruf

Die Kirchengemeinde Drabenderhöhe trauert um den langjährigen Presbyter und Finanzkirchmeister

Herrn Michael Hartig

Herr Michael Hartig war mehr als 30 Jahre Mitglied des Presbyteri-ums unserer Kirchengemeinde. Am 29. September 1974 wurde Herr Michael Hartig in sein Amt als Presbyter eingeführt und schied Ende August 2005 altersbedingt aus dem Presbyterium aus. Die Diakonie war ihm besonders ans Herz gewachsen. Seit dem Zusammenschluss der Gemeindeschwesterstationen von Draben-derhöhe, Oberbantenberg, Marienhagen und Wiehl zur gemeinsamen Diakonie-Sozialstation war Herr Hartig dort aktiv. Er war lange Zeit Vorsitzender der Diakonie-Sozialstation sowie Vor-sitzender des Bezirksbeirates der Sozialstation Wiehl und als Vertre-ter der Kirchengemeinde in der Verbandsvertretung. Für seine eh-renamtliche Tätigkeit erhielt er das Goldene Kronenkreuz des Dia-konischen Werkes im Rheinland.

In vielen

... [ Zum vollständigen Artikel ]
Schlagworte: michael hartig nachruf

Von Hilmar Kranenberg im Bereich Allgemein.

Das Jahresthema "Engel" wird uns in unserer Ev. Kirchengemeinde dieses Jahr

hindurch begleiten. Zum Auftakt haben sie sicher unseren Gruß des "Engel-Teams" in ihrem Briefkasten gefunden oder konnte ihnen persönlich überreicht werden. Vielen Dank an das Engel Team ,Andrea und Julia,für euren Einsatz und die Idee. Wir sind gespannt wo uns dieses Jahr noch überall Engel begegnen werden.

Schlagworte: engel jahresthema

  • aktuelles/start.txt
  • Zuletzt geändert: 28.11.2020 13:24
  • von Manuel Krischer